ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Die nachstehenden Bedingungen dienen einer klaren Regelung der gegenseitigen Beziehungen zwischen Manuela C. Fietz  (mf graphicworxs) und deren Auftraggebern/Geschäftspartnern.


1. GELTUNGSBEREICH
1. Basis für den Vertragsabschluss bzw. Konzepterstellung ist das jeweilige Angebot (Briefing) von Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) bzw. Auftrag des Kunden, in dem der Leistungsumfang und die Vergütung festgehalten sind und gelten ausschliesslich aufgrund der Geschäftsbedingungen. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Gegenbestätigungen des Auftraggebers unter Hinweis auf seine Geschäfts- oder Lieferbedingungen wird hiermit widersprochen.
2. Die Angebote von Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) sind freibleibend und unverbindlich.
3. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung der AGBs. Änderungen der AGB werden dem Kunden bekannt gegeben und gelten als vereinbart, wenn der Kunde den geänderten AGB nicht schriftlich binnen 14 Tagen widerspricht; auf die Bedeutung des Schweigens wird der Kunde in der Verständigung ausdrücklich hingewiesen.
4. Diese Geschäftsbedingungen bleiben auch dann verbindlich, wenn einzelne Teile aus irgendwelchen Gründen unwirksam sein sollten. Die unwirksamen Teile können abgeändert werden.
5. Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) ist nach freiem Ermessen berechtigt, die Leistung selbst auszuführen oder sich bei der Erbringung von vertragsgegenständlichen Leistungen Dritter zu bedienen. Dies umfasst insbesondere ressourcenabdeckende fotografische Leistungen und Druckleistungen. Die beauftragten Personen sind von Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) sorgfältig auswählen und darauf achten, dass diese über die erforderliche fachliche Qualifikation verfügen. Um Verschwiegenheitspflichten und Datensicherheit Dritter hat
Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) zu sorgen.
6. Satzfehler, deren Verschulden beim Auftragnehmer liegen werden bis zur Druckfreigabe kostenfrei berichtigt.
7. Für die Rechtschreibung in deutscher Sprache ist die jeweils letzte Ausgabe des Duden maßgebend, soweit nichts anderes ausdrücklich vom Auftraggeber bei Auftragserteilung gewünscht wird.
8. Beide Vertragsparteien sind zur Geheimhaltung aller Wahrnehmungen verpflichtet, die zur geschäftlichen Geheimsphäre gehören.

2. LEISTUNGSUMFANG
1. Der Umfang der Leistung ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung des jeweiligen Auftrags.
2. Nach dem Briefing erhält der Kunde die Designvorschläge.
3 Änderungen sind im Preis inkludiert.
Sämtliche Überarbeitungen müssen nutzbringend Sinn ergeben und dürfen nicht unangemessen sein. Der Auftraggeber verpflichtet sich das Feedback der übermittelten Vorschläge in angemessener Zeit mitzuteilen. Wenn kein Wille zur Veränderung vorhanden ist oder kein Konsens erzielt werden kann, behält sich Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) das Recht vor, den Auftrag mit einer Nachfrist von 7 Tagen zu beenden. Die bereits erbrachten Leistungen werden aliquot abgerechnet.
3. Alle Leistungen von Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) (Vorentwürfe, Skizzen, Reinzeichnungen etc..) sind vom Auftraggeber zu überprüfen und von ihm binnen 3 Werktagen ab Eingang freizugeben.
Wird die Frist von 3 Tagen verabsäumt, gilt der Auftrag vom Auftraggeber als genehmigt.
4. Der Auftraggeber verpflichtet sich zeitgerecht und vollständig alle Informationen und Unterlagen zugänglich zu machen, die für die Erbringung der Leistung erforderlich sind. Der Auftraggeber trägt den Aufwand, dass Arbeiten infolge seiner unrichtigen, unvollständigen oder nachträglich geänderten Angaben von der Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) wiederholt werden müssen oder verzögert werden. Ferner ist der Auftraggeber für die Qualität der zur Bearbeitung erforderlichen Bildmaterialen, Logos, Fotos und dergleichen selbst verantwortlich, sodass diese in einer Mindestanforderung der Qualität von
Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) bearbeitet werden kann. Ein Schadenersatz für schlechtes übermitteltes Material übernimmt Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) keine Haftung.
5. Der Auftraggeber garantiert, dass die für die Durchführung des Auftrages zur Verfügung gestellten Unterlagen (Fotos, Logos etc.) frei von Rechten Dritter sind und für den angestrebten Zweck der Bearbeitung seines Auftrages eingesetzt werden können. Wird die Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) wegen einer solchen Rechtsverletzung von einem Dritten in Anspruch genommen, so hält der Kunde die
Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) schad- und klaglos; er hat ihr sämtliche Nachteile zu ersetzen, die ihr durch eine Inanspruchnahme Dritter entstehen, insbesondere die Kosten einer angemessenen rechtlichen Vertretung. Der Auftraggeber verpflichtet sich, Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) bei der Abwehr von allfälligen Ansprüchen Dritter zu unterstützen. Der Auftraggeber stellt Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) hierfür unaufgefordert sämtliche Unterlagen zur Verfügung.
6. Aus der Konzepterstellung, Briefing entstehen Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) Vorleistungen. Die sprachlichen und grafischen Teile des Konzepts unterstehen dem Urheberrechtsgesetz und dürfen ohne Zustimmung von Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) vom potenziellen Kunden nicht bearbeitet, in irgendeiner Form verwertet werden (dies schliesst auch die Übermittlung/Bearbeitung durch Dritte ein).
7. Sofern der Auftraggeber der Meinung ist, dass die präsentierten Ideen bereits eine seiner Ideen war, muss dies innerhalb von 14 Tagen schriftlich mit Beweismitteln, die zeitlich zugeordnet werden können bestätigt werden. Wird der Beweis nicht erbracht, unterliegt die präsentierte Idee dem Urheberrecht von Manuela C. Fietz (mf graphicworxs).
8. Ersucht der Auftraggeber um Überarbeitung des Auftrages, stimmt er den Auftrag zu und es gelten die festgelegten Honorarbestimmungen. Bei Stornierung des Auftrages kann von Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) auf Kulanz gegen eine Aufwandsentschädigung je erbrachten Arbeitsaufwand mit dem Auftraggeber eine Vereinbarung getroffen werden.

3. HONORARBESTIMMUNGEN
1. Die im Angebot von Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) genannten Preise gelten unter dem Vorbehalt, dass die der Angebotsabgabe zugrunde gelegten Auftragsdaten unverändert bleiben, als Fixpreise, soweit nicht wesentliche Änderungen der Auftragsdaten eintreten.
2. Großaufträge werden nach definierten Meilensteinen abgerechnet. Als Großauftrag gelten Aufträge ab einem Wert von 2000 Euro.
3. Zusätzliche Kosten wie Fremdleistungen, Erläuterung für Nutzungsrechte, eventuelle entstehende Versandkosten werden im Angebot explizit angegeben.
4. Aufträge, die vom ursprünglichen Angebot abweichen, werden erst durch eine Bestätigung des Auftragnehmers verbindlich. Einwendungen wegen eines Abweichens des Inhaltes einer Auftragsbestätigung müssen unverzüglich schriftlich erhoben werden. Der Inhalt der Auftragsbestätigung gilt als genehmigt, sollte der Auftragsbestätigung nicht binnen 7 Tagen widersprochen werden.
5. Generell gelten Preisangebote als verbindlich, soweit nichts Gegenteiliges ausdrücklich vereinbart wird. Sollten zusätzliche Kosten entstehen, die zur Überschreitung des Kostenvoranschlages führen, wird dies dem Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt und eine weitere Vereinbarung mit ihm getroffen.
6. Im Fixpreis sind 3 Abänderungen der grafischen Leistung enthalten.
Weitere Änderungen durch den Auftraggeber werden dem Auftraggeber berechnet soweit sie gewünscht werden. Auftragsänderungen, Zusatzaufträge oder Sonderwünsche können zu angemessenen Preisen in Rechnung gestellt werden.
7. Kosten für Entwurf und Reinzeichnung sind in den Lieferpreisen inkludiert und werden auf der Rechnung ausgewiesen. Auf Wunsch des Auftraggebers angefertigte Muster und Entwürfe bleiben in jedem Fall Eigentum vom Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) und gehen mit Bezahlung in das Eigentum (ausschließlich Urheberrecht) des Auftraggebers über. Sie werden gesondert berechnet, auch wenn der Auftrag nicht zur Ausführung gelangt.
8. Der Auftraggeber trägt die Kosten für von ihm veranlasste Datenübertragungen.
Die Kosten der mit dem Auftrag notwendigerweise verbundenen Datenübertragungen sind in den Angebotspreisen enthalten. Für Übertragungsfehler wird von Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) keine Haftung oder Gewährleistung übernommen. Übertragenen Daten sind vom Auftraggeber unverzüglich auf Richtigkeit hin zu kontrollieren.
9. Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) fakturiert die Leistungen binnen einer Frist von 7 Tagen.

4. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
1. Die Zahlung (Nettopreis zuzüglich Mehrwertsteuer) ist innerhalb von 10 Kalendertagen nach
Rechnungsdatum ohne Abzug zu leisten.
2. Gerechtfertigte Reklamationen berechtigen nicht zur Zurückhaltung des gesamten Rechnungsbetrages. Im Falle berechtigter Reklamationen beginnt die Zahlungsfrist erst mit deren Erledigung.
3. Wird eine wesentliche Verschlechterung in den Vermögensverhältnissen des
Auftraggebers bekannt oder ist er in Zahlungsverzug, so steht dem Auftragnehmer das Recht zu, sofortige Zahlung/Sicherstellung sämtlicher, auch noch nicht fälliger Rechnungen zu verlangen. Weiters hat der Auftragnehmer das Recht, die noch nicht ausgelieferte Ware vor Zahlungseingang
zurückzuhalten sowie bei Nichtzahlung der anteiligen Zahlungen die Weiterarbeit an noch laufenden
Aufträgen einzustellen. Diese Rechte stehen dem Auftragnehmer auch zu, wenn der Auftraggeber trotz einer verzugsbegründenden Mahnung keine Zahlung leistet.
4. Bei Zahlungsverzug sind Verzugszinsen in Höhe von 8,58 % p.a (Verzugszinsen richten sich nach dem Euribor und werden jährlich angepasst) zu zahlen.
5. Der Auftraggeber verpflichtet sich für den Fall des Verzuges, die Vergütungen des eingeschalteten Inkassoinstitutes zu ersetzen. Die Kosten für Mahnungen sind vom Auftraggeber zu tragen.
6. Der Auftraggeber ist nicht berechtigt eigene Forderungen gegen Forderungen aufzurechnen, ausser Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) hat dem zugestimmt.

5. LIEFERBEDINGUNGEN
1. Vereinbarte Lieferzeiten sind Fixtermine und werden je nach Auftrag festgelegt.
2. Verzögert sich die Leistung von Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) aus Gründen, die sie nicht zu vertreten hat, wie z.B. Ereignisse höherer Gewalt und andere unvorhersehbare, mit zumutbaren Mitteln nicht abwendbare Ereignisse, ruhen die Leistungsverpflichtungen für die Dauer und im Umfang des Hindernisses und verlängern sich die Fristen entsprechend. Sofern solche Verzögerungen mehr als 2 Monate andauern, sind der Auftraggeber und die Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.
3. Bei Verzug von Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) kann der Auftraggeber vom Vertrag nur zurücktreten, nachdem er Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) schriftlich eine angemessene Nachfrist von zumindest 14 Tagen setzt und diese verstrichen ist. Schadenersatzansprüche des Kunden wegen Nichterfüllung oder Verzug sind ausgeschlossen, ausgenommen bei Nachweis von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
4. Kommt der Auftraggeber seinen Mitwirkungspflichten, die zur Erstellung der Leistung notwendig ist, nicht nach bzw. hält er die vereinbarten Termine nicht ein, so haftet der Auftragnehmer nicht für die Einhaltung des vereinbarten Liefertermins. Dies gilt auch im Falle nachträglicher Auftragsänderungen durch den Auftraggeber. Darüber hinaus hat der Auftragnehmer einen Anspruch auf Ersatz der ihm daraus entstehenden Kosten.
5. Leistungen werden vorwiegend über elektronische Medien übermittelt.
6. Lieferungen erfolgen ab Betrieb von Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) auf Rechnung und Gefahr des Auftraggebers
an die vom Auftraggeber bestimmte Lieferadresse. Transportversicherungen werden nur auf ausdrücklichen Wunsch und auf Kosten des Auftraggebers vorgenommen. Die Gefahr geht auf den Auftraggeber über, sobald die Sendung an den Transport durchführende Person übergeben worden ist.
7. Der Auftraggeber ist verpflichtet, die vertragsmäßig übersandte oder zur Abholung bereit gestellte Ware unverzüglich anzunehmen; kommt er dieser Verpflichtung nicht nach, so gilt die Lieferung als übernommen und damit geht die Gefahr des zufälligen Untergangs auf den Auftraggeber über.
8. Der Auftraggeber hat die Vertragsmäßigkeit der gelieferten Ware sowie der zur Korrektur übersandten Vor- oder Zwischenerzeugnisse in jedem Fall zu prüfen. Die Gefahr etwaiger Fehler geht mit der Druckreiferklärung auf den Auftraggeber über, soweit es sich nicht um Fehler handelt, die erst in den sich an die Druckreiferklärung anschließenden Fertigungsvorgängen entstanden sind oder erkannt werden konnten. Das Gleiche gilt für alle sonstigen Freigabeerklärungen des Auftraggebers zur weiteren Herstellung.

6. URHEBERRECHT
1. Insoweit der Auftragnehmer selbst Inhaber der urheber- und leistungsschutzrechtlichen Nutzungsrechte an den gelieferten Erzeugnissen oder an Teilen derselben ist, erwirbt der Auftraggeber mit der Abnahme die Nutzungsrechte.

7. GEWÄHRLEISTUNG
1. beträgt 6 Monate ab Lieferung/Leistung. Das Recht zum Regress gegenüber Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) gemäß § 933b Abs 1 ABGB erlischt ein Jahr nach Lieferung/Leistung. Der Kunde ist nicht berechtigt, Zahlungen wegen Bemängelungen zurückzuhalten. Die Vermutungsregelung des § 924 ABGB wird ausgeschlossen.

8. HAFTUNG
1. In Fällen leichter Fahrlässigkeit ist eine Haftung von Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) für Sach- oder Vermögensschäden des Kunden ausgeschlossen, gleichgültig ob es sich um unmittelbare oder mittelbare Schäden, entgangenen Gewinn oder Mangelfolgeschäden, Schäden wegen Verzugs, Unmöglichkeit, positiver Forderungsverletzung, Verschuldens bei Vertragsabschluss, wegen mangelhafter oder unvollständiger Leistung handelt. Das Vorliegen von grober Fahrlässigkeit hat der Geschädigte zu beweisen. Soweit die Haftung Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung.

9. EIGENTUMSVORBEHALT
1. Die Leistung bleibt im Eigentum des Auftragnehmers bis zur vollständigen Bezahlung aller zum Rechnungsdatum bestehender Forderungen des Auftragnehmers gegen den Auftraggeber.
2. Leistungen von Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) und einschließlich jener aus Präsentationen (z. B Anregungen, Ideen, Skizzen, Vorentwürfe, Skribbles, Reinzeichnungen, Konzepte..), auch einzelne Teile daraus, bleiben ebenso wie die einzelnen Werkstücke und Entwurfsoriginale im Eigentum von Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) und können jederzeit – insbesondere bei Beendigung des Vertragsverhältnisses zurückverlangt werden.
3. Der Kunde erwirbt durch Zahlung des Honorars das Recht der Nutzung für das ausgewählte Design für den vereinbarten Verwendungszweck und die Nutzungsrechte sind zeitlich, Nutzungsumfang weltweit uneingeschränkt.
Der Erwerb von Nutzungs- und Verwertungsrechten an Leistungen der Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) setzt in jedem Fall die vollständige Bezahlung der in Rechnung gestellten Honorare voraus.

10. RECHTLICHES
1. Auf das Vertragsverhältnis findet österreichisches Recht Anwendung. Die Vertragssprache ist Deutsch.
2. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung und Gerichtsstand für Rechtsstreitigkeiten über alle Vertragsverhältnisse, die diesen Liefer- und Zahlungsbedingungen unterliegen ist der Sitz von
Manuela C. Fietz (mf graphicworxs) in Wien.
3. Durch etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
4. Bei Streitfragen oder Differenzen bezüglich Auftragsabwicklungs-, Nutzungsrecht-, Lizenz- und Honorarfragen zwischen den Vertragspartnerin kann das das „Schieds- und Ehrengericht“ von Design Austria angerufen werden.

11. DATENSCHUTZ
Der Auftraggeber stimmt zu, dass seine persönlichen Daten, nämlich Name/Firma, Beruf, Geburtsdatum, Firmenbuchnummer, Vertretungsbefugnisse, Ansprechperson, Geschäftsanschrift und sonstige Adressen des Kunden, Telefonnummer, Telefaxnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindungen, Kreditkartendaten, UID Nummer) zum Zwecke der Vertragserfüllung und Betreuung des Kunden sowie für eigene Werbezwecke, beispielsweise zur Zusendung von Angeboten, Werbeprospekten elektronisch oder postalisch, sowie zum Zwecke des Hinweises auf die zum Kunden bestehende oder vormalige Geschäftsbeziehung (Referenzhinweis) automationsunterstützt ermittelt, gespeichert und verarbeitet werden. Der Auftraggeber ist einverstanden, dass ihm elektronische Post zu Werbezwecken bis auf Widerruf zugesendet wird. Diese Zustimmung kann jederzeit schriftlich mittels E-Mail, Telefax oder Brief widerrufen werden.

12. Aus Gründen der Lesbarkeit wird darauf verzichtet, geschlechtsspezifische Formulierungen zu verwenden. Soweit personenbezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Männer und Frauen bzw. Genderneutral in gleicher Weise.

Kontakt

Manuela C. Fietz (mf graphicworxs)
Kaltenleutgebner Straße 24/1/41
A-1230 Wien

 

+43 (0) 681 842 840 58

office@mf-graphicworxs.at